Gestern hatten wir Besuch von Steffen Geyer, ein Hanfaktivist aus Berlin der sich für dieses Jahr etwas besonderes ausgedacht hat.

"Die Cannabiskultour wird zwischen Mai und August an 100 Tagen, 100 Veranstaltungen zum Thema Hanf in 100 deutschen Orten organisieren, durchführen und dokumentieren. Sie will über Cannabis als Rohstoff, Medizin und Genussmittel informieren, die politische Bewegung zu seiner Legalisierung fördern und für Deutschlands größtes Legalize-Event, die Hanfparade in Berlin, werben." (Quelle: http://www.cannabiskultour.de)

Eine dufte Sache wie wir finden! Leider ist Hanf als Rohstoff für Textilien sehr in Vergessenheit geraten, liegen die vielen Vorteile der Faser doch auf der Hand. Der Anbau ist wesentlich Umweltfreundlicher als beispielsweise Baumwolle, da keine Pestizide verwendet werden müssen und die Pflanze zur Bodenauflockerung- und verbessung beiträgt. Es gibt noch eine Vielzahl an Vorteilen die diese, etwas in Verruf geratene, Pflanze mit sich bringt, aber hier den Rahmen sprengen würden. In Zeiten des Internets sollte es kein Problem darstellen die passenden Informationen zu finden ;-)

Nunja, wir fragten uns also, wie wir Steffen unterstützen können. Da wir mit unserer Maschine auch PKW Beschriftung erstellen können, lag es für uns Nahe, Steffens Tourbus zu beschriften.
Da PWK Beschriftung nicht die günstigste Angelegenheit ist, haben wir uns dazu entschlossen Steffen beide Seiten des Tourbus und die Motorhaube zu beschriften.

Der CannabisKultour Bus

Und das beste, jeder von euch kann mitmachen und die Cannabiskultour unterstützen.
Hier findet ihr die Aktionen und Städte mit Datum.

Wir wünschen ihm viel Erfolg, Spaß und natürlich eine unfallfreie Tour!